Ein neues oder ein gebrauchtes Auto kaufen? Vor- und Nachteile

Neu oder gebraucht? Welches Auto ist für Sie das Richtige? Beziehen Sie die folgenden Überlegungen in Ihre Entscheidung mit ein.

Ein nagelneues Auto zu besitzen ist begeisternd. Doch in finanzieller Hinsicht macht es mehr Sinn, ein gebrauchtes Fahrzeug zu kaufen. Sobald Sie mit Ihrem neuen Auto vom Hof des Händlers fahren, verliert es schon einen großen Teil seines Wertes. Das liegt daran, dass Ihr Wagen jetzt bereits nicht mehr als „neu“ gilt.

Neuwagen verlieren innerhalb der ersten drei Jahre 40% ihres Wertes, danach verlangsamt sich die Wertminderung. Warum nicht ein gebrauchtes Auto kaufen und jemand anderen diesen rapiden Wertverlust bezahlen lassen?

Der vorherige Besitzer hat dann bereits den größten Teil des Wertverlustkreislaufs getragen. Ab diesem Zeitpunkt reduzieren sich die Kosten für die Haltung und den Betrieb des Fahrzeuges. Mit dem Geld, das Sie am Wertverlust gespart haben, kommen Sie in der Hinsicht schon eine ganze Weile hin.

Ein weiterer Vorteil eines Gebrauchtwagens sind die geringeren Anschaffungskosten. Ein gebrauchtes Fahrzeug kostet nun einmal weniger. Sie sparen auch bei den Unterhaltungskosten wie Versicherung und Zulassung.

Wie bei allem gibt es allerdings auch beim Gebrauchtwagenkauf ein paar Nachteile zu bedenken. Die Wahrscheinlichkeit, dass kostspielige Reparaturen auf Sie zukommen, die nicht mehr von der Garantie abgedeckt sind, ist natürlich größer. Es könnte schon sehr bald auf Sie zukommen, dass Sie größere Wartungsarbeiten an dem Fahrzeug durchführen lassen müssen. Es besteht die Möglichkeit, dass Reifen, Batterie, Bremsen, Auspuff und womöglich sogar das Getriebe erneuert werden müssen.

Ein gebrauchtes Auto ist gewöhnlich weniger zuverlässig. Sie wissen nicht genau, auf was Sie sich einlassen und wie der Vorbesitzer mit seinem Fahrzeug umgegangen ist. Doch jede Situation ist anders und einige Gebrauchtwagen können sogar weitaus verlässlicher sein als manche Neuwagen.

Wenn Sie in der Lage sind, Ihre Anschaffung bar zu bezahlen, sollten Sie sich für den Neuwagen entscheiden. Genießen Sie das Gefühl, zu wissen, dass Sie der Erstbesitzer eines nagelneuen Autos in tadellosem Zustand sind. Nichts kann dieses Gefühl ersetzen.

Andernfalls sollten Sie sich nicht übernehmen. Gehen Sie finanziell nüchtern an die Sache heran. Sparen Sie Ihr Geld und trösten Sie sich mit dem Wissen, dass Sie eines Tages in der Lage sein werden, sich dieses Traumauto zu leisten. Eines Tages, wenn Geld keine Rolle spielt.